Start neue Bestellrunde Und Neues Zu Salami Und Co.

Heute startet eine neue Bestellrunde. Es sind wieder alle Pakete verfügbar.

Voraussichtlich werden die Bestellungen dieser Runde Ende März ausgeliefert.

Salami, Reinbeisser und Bratwürste mit neuer Rezeptur – kräftig im Geschmack und frei von jeglichen künstlichen Zusatzstoffen. 

Was braucht es, um hochwertige und super leckere Wurst zu fertigen?

Fachwissen zum Wursten und Räuchern, ein Händchen für feine Geschmacksnuancen und 1a Zutaten. Unser Schlachter hat in Zusammenarbeit mit Ralf Jakumeit von den Rocking Chefs an Salamis, Reinbeissern und Bratwürsten getüftelt. Nur hochwertige Gewürze, Kräuter und Bad Essener Urmeersalz unterstreichen den einzigartigen Geschmack unseres Gallowayfleisches!

Ausschließlich MIT:

  • ausgewählten Kräutern
  • Urmeersalz
  • viel Liebe zum Detail in Zusammenarbeit mit Ralf Jakumeit entwickelt

Und OHNE:

  • Nitritpökelsalze
  • Kochsalz
  • Geschmacksverstärker
  • künstliche Konservierungsstoffe

Für einen außergewöhnlichen Genuss und Geschmack – ohne Kompromisse!

Etwas Geduld ist noch nötig! Die guten Stücke sind noch eine Weile im Buchenrauch. Mitte Februar werden die Produkte voraussichtlich wieder verfügbar sein.

Gerne nehmen wir Dich auf die Warteliste! Trage Dich bei Deinem Wunschwurstpaket ein, und Du wirst bei Verfügbarkeit sofort per Email informiert. 

Salami vom Galloway

Unsere Rezeptempfehlung für den Februar:

spanische Rouladen

Klassische Rouladen mit Senf und Gewürzgurke kennt jeder. Die spanischen Rouladen sind mal was Anderes! Chili und Datteln…eine perfekte Kombi aus Schärfe und Süße..Es lohnt sich, dieses Rezept auszuprobieren!

Keyword Rouladen
Vorbereitungszeit 2 Stunden 20 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 100 g Manchego
  • 80 g getrocknete Datteln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 4 Rinderrouladen
  • Salz & Peffer
  • 8 Scheiben durchwachsener Speck
  • 1,5 TL Chiliflocken
  • 2 EL Mehl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Öl
  • 2 TL Tomatenmark
  • 3 TL Zucker
  • 125 ml Rotwein
  • 1 Dose stückige Tomaten

Anleitungen

  1. Manchego grob raspeln. Datteln entsteinen und fein würfeln. Paprika putzen und fein würfeln. 

  2. Rouladen auf einer Arbeitsfläche ausbreiten, von beiden Seiten mit wenig Salz und Pfeffer würzen. 

  3. Mit je 2 Speckscheiben belegen. Mit Käse, Paprika und Datteln bestreuen. Mit je 1⁄4 Tl Chiliflocken bestreuen.

    spanische Rouladen
  4. Fleischscheiben an den Seiten etwas einschlagen, dann von einer Seite her fest aufrollen, die Enden mit Rouladennadeln feststecken.

  5. Rouladen im Mehl wenden. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.

  6. Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum braun anbraten, herausnehmen. 

  7. Zwiebeln und Knoblauch im Bratensatz unter Rühren 1 Min. glasig dünsten. Tomatenmark und 1 Tl Zucker zugeben und kurz mitrösten. 

  8. Mit 75 ml Rotwein ablöschen und offen fast vollständig einkochen lassen.

  9. 50 ml Rotwein und Tomaten zugeben.

  10. Rouladen wieder in die Sauce setzen, aufkochen.

  11. Rouladen zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 1:30-1:45 Std. schmoren. Dabei mehrmals wenden. 

  12. Sauce mit Salz, Chiliflocken und Zucker abschmecken und mit den Rouladen servieren.

Der Temperaturen sind knackig…

…trotzdem sind hier und da sind schon Knospen an Bäumen und Sträuchern zu sehen. Die Galloways genießen die wenigen warmen Sonnenstrahlen an den doch schon länger werdenden Tagen.

Einige Kühe haben schon dicke Bäuche. Wir freuen uns auf die spannende Zeit mit den Kälbchen. Bei unseren Bauern dürfen sie bei Ihren Müttern aufwachsen und werden gemeinschaftlich von Tanten, Mutter und dem Bullen aufgezogen und versorgt. 

Herzliche Grüße

Joachim & Anja

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.