Kartoffel-Kohlrabiauflauf mit Gallowayhackfleisch

Kartoffel-Kohlrabiauflauf mit Gallowayhackfleisch

Vorbereitungszeit 1 Stunde 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 750 g festkochende Kartoffeln
  • 750 g Kohlrabi
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Gallowayhackfleisch
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • 1 1/2 EL Tomatenmark
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 100 g Gauda
  • Butter zum fetten der Form

Anleitungen

  1. Backofen auf 175 °C vorheizen. Auflaufform mit Butter einfetten.

  2. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kohlrabi schälen, vierteln und in dünne Spalten schneiden. Beides in gesalzenem Wasser 7 Minuten köcheln lassen, abseihen und beiseitestellen.

  3. Knoblauch und Zwiebel schälen. Knoblauch fein hacken, Zwiebel würfeln. Gouda reiben.

  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Hackfleisch 7 Minuten braten. Knoblauch und Zwiebelwürfel hinzufügen und 3 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker würzen. Tomatenmark dazugeben und mit Hackfleisch vermengen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Pfanne beiseitestellen.

  5. Sahne mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  6. Hackfleisch in die Auflaufform geben. Kartoffeln und Kohlrabi auf dem Hackfleisch verteilen, Sahne darübergießen und mit Gouda bestreuen. Im heißen Ofen 40-45 Minuten knusprig backen.

Rezept-Anmerkungen

Ein deftiger Auflauf mit würzigem Hackfleisch unter einer milden Goudakruste. Schon allein der Duft, der bei diesem Gratin aus deinem Backofen strömt, lässt dich in die Küche sprinten.