Galloway Onglet – Hanging Tender

 49,00 / kg

Artikelnummer: 3070 Kategorie:

Das Hanging Tender ist in Deutschland oft noch ein Geheimtipp. Auch Onglet genannt ist es ein wahrer Gaumenschmaus.

Es wird aus dem Bauchbereich des Rindes geschnitten. Das Hanging Tender gehört zu den Premiumcuts, was unter anderem daran liegt, dass es diesen Cut nur einmal pro Tier gibt.

Das Onglet ist ein x-förmiger Muskeln und meist etwa maximal 2,5 Zentimeter dick sowie stark marmoriert. Das sorgt für einen intensiven Eigengeschmack, sodass dieses Steak kaum weitere Gewürze als etwas Salz oder Pfeffer braucht, um geschmacklich voll zu überzeugen. Die kurzen Fleischfasern machen das Hanging Tender perfekt zum Kurzbraten oder Grillen. Eine weitere Besonderheit dieses Stückes: die Muskeln verlaufen – anders als bei Steaks aus dem Rücken – quer zur Mittelsehne.
Der Name Hanging Tender, der übersetzt so viel wie „das hängende Zarte“ bedeutet, verrät bereits, dass man mit dem Onglet ein Steak auf dem Teller hat, dass an Zartheit kaum zu übertreffen ist und dem Filet definitiv Konkurrenz machen kann.

 Wir empfehlen das Hanging Tender so zuzubereiten:

  1. Lassen Sie das Hanging Tender über Nacht im Kühlschrank langsam auftauen und holen Sie es erst kurz vor der Zubereitung aus der Kühlung.
  2. Halbieren Sie es ggf. entlang der langen Seite (oft hat unser Schlachter des bereits gemacht). Entfernen Sie dann die Mittelsehne und schneiden Sie den Nierenzapfen in gleich große Stücke.
  3. Jetzt eine Pfanne mit Butterschmalz auslassen und alles schön heiß werden lassen.
  4. Braten Sie alle Stücke nun für etwa 2 Minuten von beiden Seiten scharf an.
  5. Anschließend geht’s für das Hanging Tender für 5 Minuten zum Nachgaren in den bei 100 Grad Umluft vorgeheizten Backofen.
  6. Zum erneuten Erwärmen legen Sie die Steaks einfach nochmal kurz in die Pfanne.
  7. Schneiden Sie das Onglet dann dünn gegen die Faser auf und bestreuen Ihr Steak mit etwas Salz.

Medium-rare entfaltet der Cut seinen Geschmack und sein Aroma am besten.

Unsere Rinder leben 365 Tage im Jahr im Herdenverband auf großzügigen Weiden und ernähren sich ausschliesslich von Gräsern, Kräutern, Heu, Stroh und erhalten bei Bedarf Rapsschrot, Heulage und Rübenschnitzel. Die Galloways haben vom ersten bis zum letzten Tag ein stressfreies Leben und werden mit Respekt und Achtung behandelt. Die Transportwege sind kurz gehalten um die Tiere auch auf diesem Wege nicht zu stressen. Wir lassen das Fleisch in Ruhe mindestens dreieinhalb Wochen trocken am Knochen reifen – dryaged. Dies alles sorgt für eine hohe Qualität und einen unvergesslich aromatischen Geschmack unseres Gallowayfleisches.

Wie sagte eine Kundin? “ Ich kann jetzt gar kein anderes Fleisch mehr essen.“

Ein Onglet wiegt ca. 400-600g

 

Kilopreis 49,00 EUR

Verfügbarkeit: gering

Tiefkühlware

 

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Galloway Onglet – Hanging Tender“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.