Eis & Heiß … aber ohne Himbeeren … dafür zwischen super tollen Gallowayfleischstücken.

Heute haben wir wieder wunderbares dry aged Gallowayfleisch unter ganz tolle Leute gebracht.

Viele haben sich auf den Weg zu uns gemacht und Ihr Fleisch zwischen Blitzen und Starkregen bei gefühlten 38 Grad bei uns abgeholt. Durch die Bank so nette und aufgeschlossene Menschen, denen ebenso wie uns, wichtig ist, wo ihr Fleisch herkommt, wie das Tier gelebt hat und wie es wo verarbeitet wurde. Nachhaltigkeit, ein artgerechter und respektvoller Umgang mit den Tieren, kurze Transportweg und die Unterstützung kleiner Betriebe. – Das sind unser aller Ansätze und das ist auch alles nötig um ein qualitativ hochwertiges Fleisch zu erhalten.

Wir freuen uns so sehr, dass es immer mehr Menschen gibt, die den Wandel weg von der unwürdigen Massentierhaltung mit unterstützen möchten. Die Fleisch bewusst konsumieren. DANKE!

Bei über 30 Grad Aussentemperatur haben wir bei 0 Grad fleissig Fleisch gepackt. Der Arbeitsplatz war heute sehr angenehm 🙂 Bei den Temperaturen musste natürlich alles noch schneller gehen als sonst. Also haben sogar die Jüngsten auf Freibad verzichtet um uns zur Hand zu gehen.

Morgen erhalten auch noch Einige ihr Gallowayfleisch. Gut verpackt und gekühlt sind die GO!-Fahrer gerade unterwegs um bis morgen spätestens 12 Uhr an Ihren jeweiligen Zielen anzukommen.

Wir bedanken uns bei unseren tollen Kunden, unserem lieben Schlachter für seine wieder hervorragende Arbeit und unserem Bauern, der seine Tiere von morgens bis abends so toll versorgt! Nicht zu vergessen den Fahrern die gerade noch on Tour sind.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.